10 Fakten über das Küssen, die Sie sicherlich beeindrucken werden

Jemanden zu küssen, den du liebst, ist erstaunlich, leidenschaftlich und romantisch. Es ist möglich, dass es eines der besten Gefühle im Leben ist. Wussten Sie jedoch, dass Küssen mehr bedeutet als nur zwei Lippen zusammenzufügen? Das ist wahr. Tatsächlich hat Küssen viele gesundheitliche Vorteile, über die Sie wahrscheinlich noch nie nachgedacht haben. Hier finden Sie 10 Fakten zum Küssen, die Sie dazu bringen, jemanden zu küssen.

1. Küssen stärkt Ihr Immunsystem.

In einer im Medical Hypotheses Journal veröffentlichten Studie wurde festgestellt, dass Küssen das Immunsystem einer Frau stärken kann, insbesondere durch ein als Cytomegalovirus bekanntes Virus, das bei einer Ansteckung während der Schwangerschaft Geburtsfehler und Erblindung des Kindes verursachen kann. Darüber hinaus überträgt das Küssen auf natürliche Weise kleinere Krankheiten von Mund zu Mund, wodurch möglicherweise das Immunsystem gestärkt wird.

2. Küssen ist ein guter Weg, um Kalorien zu verbrennen.

Einige Berichte besagen, dass Küssen tatsächlich zwischen 2 und 6 Kalorien pro Minute verbrennt. Obwohl nicht unbedingt so gut wie ein 30-minütiges Cardio-Training, könnten Sie eine Handvoll Schokoladenchips oder ein halbes Glas Wein verbrennen, wenn Sie nur eine Stunde lang knutschen!

3. Küssen ist ein natürliches Entspannungsmittel.

Stress ist ein großer Teil der heutigen Gesellschaft. Aufgrund des vollen Arbeitsplans, der Kinder und der außerschulischen Aktivitäten ist es auf jeden Fall eine gute Idee, sich nach einem anstrengenden Tag zu entspannen. Küssen ist die perfekte Aktivität, um dies zu tun. Es setzt tatsächlich Oxytocin in Ihrem Körper frei, das eine natürliche beruhigende Chemikalie ist. Es erhöht auch Endorphine, die dieses Wohlgefühl erhöhen. Darüber hinaus erhöht eine gute Make-out-Sitzung das Dopamin, was die romantischen Gefühle steigert und Ihrem Körper insgesamt ein gutes, entspanntes Gefühl verleiht.

4. Küssen erhöht die Muskelmasse im Gesicht.

Obwohl sich die meisten Menschen darauf konzentrieren, ihre Bauchmuskeln zu straffen oder ihre Oberschenkel abzunehmen, vergessen Sie nicht, Ihre Gesichtsmuskeln zu trainieren. Mit zunehmendem Alter verlieren Sie die Muskelelastizität und bekommen schlaffe Wangen und Doppelkinn. Beim Küssen werden 30 verschiedene Gesichtsmuskeln verwendet, wodurch der Prozess schlaffer Haut, insbesondere in Ihren Wangen, verlangsamt werden kann.

5. Küssen beugt Karies vor.

Ein weiterer großer Vorteil des Küssens ist die Verhinderung von Karies, aber nur, wenn Sie Ihrem Partner die Zunge ausrutschen. Durch die vermehrte Speichelproduktion beim Küssen werden Bakterien im Mund weggespült. Dies schließt die Bakterien ein, die Karies, Hohlräume und Plaquebildung verursachen.

6. Küssen ist eine mögliche Heilung für Allergien.

Untersuchungen zufolge verringert das Küssen das Wachstum von IgE-Antikörpern in Ihrem Blut. Dies sind die Antikörper, die Histamin freisetzen, das für Allergiesymptome wie tränende Augen und Niesen verantwortlich ist.

7. Küssen ist gut für die Herzgesundheit.

Ja, Küssen ist im romantischen Sinne gut für das Herz, aber es ist auch gut für die Herzgesundheit. Je mehr Sie küssen, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie einen hohen Blutdruck und einen hohen Cholesterinspiegel haben. Dies ist hauptsächlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Küssen den Stress verringert und die allgemeine Zufriedenheit in Ihrer Beziehung verbessert.

8. Küssen lindert Schmerzen.

Nach einem langen Arbeitstag haben viele Menschen Rückenschmerzen. Überraschenderweise sollten Sie sich für einen Kuss entscheiden und nicht für Schmerzmittel zur Behandlung. Wie bereits erwähnt, setzt das Küssen Endorphine in Ihrem Körper frei, von denen festgestellt wurde, dass sie wirksamer sind als Betäubungsmittel wie Morphium, wenn es darum geht, Schmerzen zu lindern.

9. Küssen verlängert die Lebensdauer.

Einige Studien haben gezeigt, dass das tägliche Küssen eines geliebten Menschen sein Leben um bis zu fünf Jahre verlängern kann. Diese Studien haben sich auf verheiratete Männer konzentriert, die ihren Ehepartnern jeden Morgen einen Kuss geben, bevor sie zur Arbeit gehen. Leider stellte die Studie nicht fest, dass die Wirkung für Frauen zutraf, aber es gibt Ihnen immer noch das Gefühl, mehr zu wollen, wenn mein Mann nach Hause kommt, was seine eigenen gesundheitlichen Vorteile hat.

10. Küssen lindert Kopfschmerzen und Krämpfe.

Während des Menstruationszyklus einer Frau leidet sie häufig unter Krämpfen und Kopfschmerzen. Obwohl viele Frauen dazu neigen, sich in einer Kugel zusammenzurollen, die sich vor Schmerzen windet, gibt es eine andere Lösung. Küssen fördert die Erweiterung der Blutgefäße und lindert auf natürliche Weise die Schmerzen bei Krämpfen und Kopfschmerzen.