Das Leben ist eine Reihe von Einheiten

„… Seine Art, mit den Tagen umzugehen, bestand darin, sich Aktivitäten als Zeiteinheiten vorzustellen, wobei jede Einheit aus etwa dreißig Minuten bestand. … ”- Über einen Jungen, Nick Hornby

„Volle Stunden können ein bisschen einschüchternd sein und die meisten Aktivitäten dauern ungefähr eine halbe Stunde. Baden: eine Einheit, Countdown ansehen: eine Einheit, webbasierte Recherche: zwei Einheiten, Sport: drei Einheiten, sorgfältig meine Haare zerzaust: vier Einheiten. Es ist erstaunlich, wie sich der Tag füllt, und ich frage mich oft, ob ich jemals Zeit für einen Job hätte. Wie stopfen die Leute sie ein? “- Hugh Grant als Will, About a Boy, der Film.

Wie teilen Sie Ihre Zeit auf? Wir haben alle die gleiche Anzahl von Arbeitsstunden. Einige sind einfach besser darin, sie zu verwalten.

Der Charakter Will aus Nick Hornbys Roman "About a Boy", der in einem Film mit Hugh Grant gedreht wurde, teilte seine Tage in Einheiten von 30 Minuten ein. Jede Aktivität wurde nach der Anzahl der benötigten Einheiten aufgeteilt. Obwohl seine Methoden etwas extrem sind, kann die Verwendung einer Reihe von Einheiten zur Abbildung Ihres Tages eine äußerst produktive Arbeitsweise sein.

Denken Sie an Ihren Tag und wie jede Aufgabe oder Aktivität zusammenbricht. Was ist die optimale Einheit für Sie - 30 Minuten, 45 Minuten, 60 Minuten? Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre Zeit mithilfe von Einheiten strukturieren und abbilden können. Nehmen wir zum Beispiel 30-Minuten-Einheiten:

  • 3 Einheiten arbeiten, 1 Pause einlegen.
  • 6 arbeiten, 2 pausieren.
  • 3 Einheiten für Projekt A, 1 Einheit für E-Mail und Anrufe, 3 Einheiten für Projekt B, Pause für 1.

Das Ausarbeiten Ihres Tages kann eine großartige Möglichkeit sein, Projekte und Aufgaben in kleinere, überschaubare Teile zu unterteilen. Sie können die Arbeit auch für Ihren täglichen Zyklus einplanen - in den Zeiten, in denen Sie am kreativsten und produktivsten sind oder müde und ausgelaugt. Eine Möglichkeit besteht darin, mithilfe eines Tabellenkalkulationsprogramms eine Karte Ihres Tages zu erstellen, die einer Zeitkarte ähnelt und in die von Ihnen ausgewählten Einheiten unterteilt ist. Dann füllen Sie die Felder mit Ihren Aufgaben aus.

Eine andere Option und meine bevorzugte Methode ist die Verwendung von Rasterpapier, um Einheiten für jeden Tag auszublenden. Dies gibt Ihnen einen visuellen Überblick über Ihren Tag und kann eine Möglichkeit sein, Ihre produktiven und weniger produktiven Zeiten zu verfolgen. Durch das Festlegen bestimmter Einheiten für E-Mail, das Überprüfen von Feeds und Telefonanrufe können Sie auch „Unterbrechungen“ in Ihrem Flow verwalten, während Sie an anderen Aufgaben arbeiten. Sie können auch sicherstellen, dass jedes Projekt die richtige Aufmerksamkeit erhält.

Ihre Einheitenkarte wird zu einer Richtlinie für Ihren bevorzugten Arbeitszeitplan. Denken Sie daran, am Anfang flexibel zu sein, bis Sie Ihren Arbeitszyklus gelernt haben, und ordnen Sie die Einheiten entsprechend zu.

Wenn Sie Begriffe wie "Karte der Einheiten" und "Kontrolle über Ihre Einheiten" verwenden, sollten Sie unbedingt erläutern, wovon Sie sprechen. Wie viele von Ihnen sicherlich beim Lesen dachten, könnte das Ganze eine ganz andere Bedeutung haben.

Tony D. Clark schreibt, zeichnet Cartoons, entwirft Software und Websites und verbringt viel Zeit damit, andere zu überreden, von zu Hause aus zu arbeiten, kreativ zu sein und das zu tun, was sie lieben. Sein Blog Success from the Nest konzentriert sich darauf, Eltern zu helfen, die von zu Hause aus sinnvoll arbeiten und mehr Zeit für ihre Familien und ihre Träume haben möchten.