10 Reisetipps von einem erfahrenen Reisenden

Vor kurzem habe ich gerade eine Reise außerhalb der USA absolviert. Ich bin kein Weltreisender und habe ein paar harte Lektionen gelernt, die ich mit Ihnen teilen möchte. Hier sind die zehn wichtigsten Vorschläge, die ich anbieten möchte, um Ihre Auslandsreise zu einem angenehmeren Erlebnis zu machen als meine.

Ich habe sie aus meiner Perspektive geschrieben, die die eines Amerikaners ist, der in andere Länder reist. Es ist auch erwähnenswert, dass ich reise und daher aus der Perspektive eines "Trainers" schreibe, da ich noch nie "First Class" gereist bin und daher diese Erfahrung nicht kommentieren kann.

Hier sind einige der Dinge, die ich gelernt habe. 1. Airline Food. Wenn Sie eine koschere Mahlzeit wünschen, werden Sie wahrscheinlich vor den anderen Passagieren bedient. Die anderen Passagiere werden Sie vielleicht missmutig sehen, aber zumindest haben Sie Zeit, etwas zu essen, bevor der Flugbegleiter zurückkommt, um Ihr Tablett zu holen. Zusätzlich bieten einige Fluggesellschaften ein Kindermenü an. Dies ist gut zu wissen, falls Ihr Sohn oder Ihre Tochter kein großer Fan von Dampf-Lauch ist. Es ist eine Lektion, die ich mir im Voraus gewünscht habe und die sich besonders dann bemerkbar macht, wenn das Kind auf dem nächsten Platz auf Hühnchentendern kaut und nicht auf dem Tablett Ihres Kindes die oben genannten Lauchcremes (sorry Mädels).

2. Gepäck anfordern und erneut prüfen. Sehr zu meiner Enttäuschung erfuhr ich bei meiner Rückkehr in die USA, dass ich mein Gepäck einfordern und erneut überprüfen musste, bevor ich meinen Anschlussflug antreten konnte. Wenn Sie das nicht wissen, müssen Sie keine zusätzliche Stunde in die Zeit investieren, die Sie für Ihren Anschlussflug benötigen, um wie ein Idiot über das Terminal zu eilen.

3. Travel Light. Möglicherweise können Sie Ihren Ein- und Abflug vom Flughafen beschleunigen, indem Sie auf die Verwendung von aufgegebenem Gepäck verzichten und nur ein Handgepäck verwenden. Zusätzlich zu dem Aufwand beim zweimaligen Überprüfen von Taschen, wie in Nummer 2 erwähnt, sparen Sie eine Menge Zeit, die Sie damit verbringen, mit den anderen Lasttieren in der Herde um das Gepäckkarussell zu stehen, während Sie auf das Erscheinen Ihres Gepäcks warten (das gerade aussieht) Wie jedes andere Gepäckstück kämpft man sich dann nach vorne, bevor es durch den Hafen der Gepäckabfertiger verschwindet, der vor Ihren Augen nicht mehr zurückgegeben werden kann.

4. Zeigen Sie mir das Geld. Anstatt vor Reiseantritt in die Landeswährung umzutauschen, möchten Sie möglicherweise an einem Geldautomaten in Ihrem Netzwerk anhalten, wenn Sie zum Geldspazierengehen anreisen. Große Finanzinstitute erzielen einen besseren Wechselkurs, als ein Einzelner sicherstellen kann.

5. Schützen Sie Ihre Dokumentation. Scannen Sie Kopien aller Pässe und Reisedokumente. Speichern Sie sie dann auf einem USB-kompatiblen Speichergerät. Ich legte mir ein Schlüsselband um den Hals. Stellen Sie sicher, dass es nicht derselbe Ort ist wie Ihr Reisepass. Dies macht unter anderem den regen Markt für gestohlene Reisedokumente so wichtig. Dies ist kein Tag, an dem Sie leicht erklären können, wie Ihre Identifizierung in die Begehung eines Betrugs auf Boden verwickelt wurde, der nicht Ihre Heimat ist.

6. Teilen Sie den Plan. Registrieren Sie sich beim US-Außenministerium. Auf diese Weise können Sie kontaktiert werden, falls während Ihrer Abwesenheit ein familiärer Notfall eintritt. Informieren Sie jedoch Ihre Familie darüber, was ein Notfall ist, über den Sie informiert werden sollten. Es mag ein Kallus sein, aber ich sage es meiner Familie, es sei denn, ich kann etwas aus einer Entfernung von 2.000 Meilen tun. Sag es mir nicht, bis ich nach Hause komme. Ein weiterer Vorteil dieses Dienstes besteht darin, dass Sie die Familie kontaktieren können, wenn Sie in einem Notfall sind, bei dem jemand zu Hause helfen kann, während Sie im Ausland sind. Plus, es ist kostenlos. Ich bin ein großer Fan von Free.

7. Sind Sie wirklich in guten Händen? Informieren Sie Ihre Krankenkasse darüber, dass Sie das Land verlassen werden. Möglicherweise müssen Sie Fahrer oder Zusatzversicherungen erwerben, um sich auf Reisen zu schützen. Es gibt auch einige Qualitätsrichtlinien, die Sie von unabhängigen Anbietern erwerben können, die auf diese Art von Schutz spezialisiert sind.

8. Greifen und berührt werden. Lassen Sie sich von Ihren Fluggesellschaften per E-Mail oder SMS benachrichtigen (in einigen Fällen ist ein internationales Handy erforderlich). Das hätte mir mehrere Stunden lang das Warten ersparen können, als Terroristen auf meiner Reise einen nahe gelegenen Flughafen bombardierten.

9. Trinken Sie auf Reisen Mineralwasser. Fordern Sie abgefüllte Getränke an, wenn Sie sich nicht sicher sind, woher das Wasser stammt. Lesen Sie dies für weitere Informationen zu Hinweisen zum Wasserverbrauch.

10. Entspannen Sie sich. Das könntest du auch. Sie reisen in ein fremdes Land und Ihr Schicksal liegt in den Händen von Menschen, die Sie noch nie zuvor getroffen haben. Es gibt absolut nichts, was Sie dagegen tun können, so dass Sie es genauso gut genießen können. Im Leben geht es schließlich um die Reise.

Editor-Update: Der Titel, die Einführung und # 9 wurden aktualisiert, um Verwirrung zu vermeiden.

Reg Adkins schreibt über das Verhalten und die menschliche Erfahrung bei Elemental Truths.