David Allens Gründe, Dinge zu erledigen

Für diejenigen Leser, die noch nicht mit David Allens Getting Things Done-Philosophie vertraut sind, möchte ich Sie an unsere GTD-Sektion und an diesen Artikel weiterleiten, den Brett Kelly für Lifehack geschrieben hat.

Wenn Sie anfangen möchten, Dinge zu erledigen, ist diese Zusammenfassung eines weiteren Buches von David Allen, Ready For Anything, ein guter Anfang.

Lifemuncher hat dem Buch 13 Punkte entnommen, die beschreiben, was Sie aus dem GTD-System herausholen können. Es ist eine gute Idee, sich mit einem Grund vertraut zu machen, warum Sie in GTD einsteigen, bevor Sie tatsächlich anfangen.

3. Wenn Sie Ihre Verpflichtungen kennen, können Sie eine bessere Auswahl an neuen treffen.
„Wenn Sie den aktuellen Stand Ihrer Arbeit nicht kennen, werden Sie nicht genau wissen, was Sie nicht können.“ Sie müssen Konzentration und Zusammenarbeit üben. Sie müssen mit Ihrer Welt (Ihrem Beruf) zusammenarbeiten, wissen, was wirklich zu tun ist, und sich auf das konzentrieren, was wirklich wichtig ist.

Bereit für alles - Teil Eins - [Lifemuncher]