Coole Dinge, die Sie mit Google tun können

Niemand würde die Tatsache bestreiten, dass Google eine der nützlichsten Websites im Internet ist. Leider verbrauchen die meisten Menschen nur etwa 3% ihrer Leistung.

Intelligente Google-Nutzer wissen hingegen, wie sie Google in einen schnellen Taschenrechner verwandeln, fremde Websites übersetzen, ihre eigene angepasste Suchmaschine erstellen und mit speziellen Suchanfragen nach Filmkritiken und Börsenkursen suchen können. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie all das und mehr tun können.

Verwandeln Sie Google in einen Schnellrechner

Mit Google können Sie eine Reihe von mathematischen Operationen ausführen, darunter Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division und Prozentsätze. Sie müssen lediglich einige Rechneroperatoren verwenden, darunter:

  • + (Ergänzung)
  • - (Subtraktion)
  • * (Multiplikation)
  • / (Einteilung)
  • % von (Prozentsatz von)
  • ^ (zur Macht erheben)

Hier ein paar Beispielabfragen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

  • 23 + 34
  • 120-43
  • 36 * 20
  • 27/3
  • 36% von 134
  • 3 ^ 9 (3. bis 9. Potenz)

Machen Sie sich Notizen, während Sie mit Google Notizbuch im Internet surfen.

Mit dieser Notizanwendung können Sie alle Ihre Online-Recherchen schnell und einfach organisieren. Mit Google Notizbuch können Sie beim Surfen Text, Bilder und Links von Webseiten ausschneiden. Ihre Notizen und Clips werden in einem Online-Notizbuch gespeichert, auf das Sie von jedem Computer aus zugreifen können, und können auch mit anderen geteilt werden. Egal, ob Sie einen Urlaub planen oder eine Schulzeitung schreiben, Google Notizbuch macht es Ihnen einfach. Rufen Sie zunächst die Hauptseite von Google Notizbuch auf.

Übersetzen Sie fremde Sites

Ein großer Teil der Websites im Internet ist nicht in englischer Sprache. Dies bedeutet, dass Sie einen großen Teil des Webs verpassen. Glücklicherweise hat Google eine Lösung bereitgestellt.

Übersetzen Sie zunächst das gewünschte Wort in die gewünschte Sprache. Sie können dies bei BabelFish tun. Gehen Sie als Nächstes zu Google, geben Sie Ihre Suchanfrage ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Auf der Ergebnisseite sollte rechts neben den Suchergebnissen der Link "Diese Seite übersetzen" angezeigt werden. Klicken Sie auf diesen Link und Google übersetzt die Seite automatisch für Sie ins Englische.

Ich habe nur diesen einen Tipp verwendet, um eine Reihe großartiger neuer Websites zu entdecken, auf die ich ohne die Übersetzungstools von Google nie Zugriff gehabt hätte.

Auf der Suche nach Filmkritiken?

Google deckt Sie ab. Gehen Sie einfach zu http://www.google.com/movies und geben Sie Ihren Lieblingsfilm ein. Hier ist ein Beispiel für meine jüngste Suche nach Shrek the Third:

Google hat auch viele spezialisierte Suchportale für Technikbegeisterte.

Bist du ein Mac-Junkie? Mit Google können Sie unter http://www.google.com/mac nach allen Dingen suchen, die mit Mac und Apple zu tun haben.

Suchen Sie unter www.google.com/microsoft/ nach Microsoft.

Kein Microsoft-Fan? Google hat eine spezielle Linux-Suchmaschine unter www.google.com/linux auf Sie warten.

Vergiss den Wetterkanal.

Wer braucht Fernsehen, wenn Sie Google haben? Um Ihr lokales Wetter abzurufen, rufen Sie einfach www.google.com auf und geben Sie das Wetter ein: "Vorwahl". Geben Sie Ihre Ortsvorwahl ein und Sie erhalten eine 4-tägige Wettervorhersage sowie die aktuelle Temperatur, den Wind und die Luftfeuchtigkeit.

Auf der Suche nach einem Aktienkurs?

Finden Sie es schnell bei Google, indem Sie Folgendes eingeben: "stocks: msft". Diese Suchanfrage gibt Ihnen einen schnellen Überblick über die Aktienperformance von Microsoft. Ändern Sie einfach das Aktiensymbol, um andere Aktieninformationen zu finden.

Erstellen Sie Ihre eigene angepasste Google-Suchmaschine.

Google ermöglicht es allen, sich am Spaß mit benutzerdefinierten Suchmaschinen von Google zu beteiligen. Mit diesem Google-Produkt kann jeder seine eigene Suchmaschine erstellen.

Sie können die Websites auswählen, andere dazu einladen, zu Ihrer Suchmaschine beizutragen, und sogar das Erscheinungsbild an Ihre Vorlieben anpassen.

Sie können ganz individuell nach Jobs, s, Bewertungen von Digitalkameras und vielem mehr suchen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Erstellen Sie unter http://google.com/coop/cse/ eine eigene Suchmaschine.

Versteckte Google-Seiten

Es gibt auch eine Reihe versteckter Seiten bei Google, die Sie wahrscheinlich noch nie gesehen haben. Hier sind nur einige davon:

Google Moms - Eine Hommage an Google Moms zum Muttertag.

Google Dance 2004, Google Dance 2005 und Google Dance 2006. Ja, es ist kaum zu glauben, aber Google hat einen eigenen Tanz. Sie sind vollgepackt mit Essen, Getränken, Spielen, Produktdemos und einem Hotspot, an dem Sie die Ingenieure treffen können.

Google Holiday Logos - Das einzige, was die Google-Startseite aufwertet, sind die coolen Logos. Sie haben eine spezielle Seite zum Gedenken an alle Feiertagslogos aus dem Jahr 1999 gewidmet.

Dilbert und das Google-Logo - Schauen Sie sich den ersten und letzten Dilbert-Cartoon bei Google an.

Die Zukunft von Google

Google hat immer neue Ideen in den Google Labs. Von der experimentellen Suche bis zur lokalen Google Voice-Suche. Finden Sie unter http://labs.google.com heraus, was sie vorhaben. Spielen Sie mit ihren Prototypen herum und senden Sie dann ein Feedback. Wer weiß, vielleicht sehen wir Ihre Ideen im nächsten Google-Tool.

Kim Roach ist ein Produktivitäts-Junkie, der regelmäßig bei The Optimized Life bloggt. Lesen Sie ihre Artikel über 50 wesentliche GTD-Ressourcen, wie man einen 46-Stunden-Tag hat, was sie Ihnen in der Schule nicht beibringen und wie Sie sich aus dem Posteingang befreien.