Überlagerter Desktop mit einem Hintergrundbild

Ihr Desktop ist möglicherweise voller Symbole. Sie müssen mindestens 10 Sekunden aufwenden, um die Anwendung zu finden, die Sie ausführen möchten, oder 5 Sekunden, um das Dokument zu finden, an dem gerade gearbeitet wird. Suchen Sie nicht weiter nach einer einfachen Lösung. Gabriel Radic hatte die großartige Idee, Ihre Symbole auf dem Desktop mithilfe eines Hintergrundbilds in Gruppen zu organisieren.

      Sie können es verwenden, um Ihre Symbole in Gruppen zu organisieren, genau wie Sie Ihren Schreibtisch organisieren. Es gibt einen Papierbereich für Ihre Work-in-Progrss-Artikel, eine Aluminiumplatte für persönliche Projekte, einen Schreibtisch aus Holz, der noch nicht kategorisiert wurde, und ein Post-It für Artikel mit hoher Priorität.

      Das Bild eignet sich gut für Displays mit einer Breite von bis zu 1440px und einer Höhe von bis zu 1024px, entweder im Standard- oder im Breitbildformat. Wenn du einen größeren Bildschirm hast, hasse ich dich :-)

      Erhalten Sie die saubere dunkle Version hier oder die helle Version hier.

      Laden Sie das Hintergrundbild herunter und legen Sie es als Desktop-Hintergrund fest. Stellen Sie sicher, dass Sie ein zentriertes Layout verwenden.

      Layered Desktop im Einsatz - [Gabriel Radic @ Flickr]