Neu: Google My Maps

Wir müssen uns nicht mehr auf diese netten Mashups verlassen. Google hat die Funktion " Meine Karten" zu Google Maps hinzugefügt. Jetzt können Sie Ihre eigene Karte mit Ihren eigenen Ortsmarken und Anweisungen anpassen, um sie zu teilen oder als Referenz beizubehalten.

Rufen Sie einfach maps.google.com auf. Neben den Suchergebnissen befindet sich der Tab "Meine Karten". Hier können Sie eine neue Karte erstellen und mit dem Plotten beginnen.

Das Hinzufügen und Ändern von Ortsmarken ist ein Kinderspiel. Außerdem gibt es eine große Auswahl an Stecknadeln. Wenn Sie alle Ihre Lieblingsrestaurants darstellen möchten, wählen Sie das Messer- und Gabel-Symbol und verwechseln Sie diese nicht mit Ihren anderen Ortsmarken.

In die Bearbeitungsoptionen der Ortsmarken ist auch ein Rich-Text-Editor integriert, mit dem Sie die Informationen nach Belieben formatieren können, einschließlich des Hinzufügens von Bildern.

Wenn Sie einen Ort suchen und feststellen, dass er bereits im Google-System vorhanden ist, können Sie ihn einfach zu "Zu meinen Karten hinzufügen" hinzufügen, um Zeit zu sparen.

Erstellen Sie Linien und Formen, um Reisen zu planen oder Anweisungen zu geben.

Das Verknüpfen mit der Karte, das Exportieren in Google Earth oder das Drucken ist ganz einfach. Überlegen Sie sich, wie Sie "Meine Karten" verwenden können, und lesen Sie weiter. Erstellen Sie Ihre eigene Karte mit Ihren Lieblingsmusikgeschäften oder Ihrem Reiseort auf der Interstate, versehen mit Fotos und Notizen.

„Die Leute sind wirklich begeistert von ihren Hobbys und die Sache ist, dass wir, selbst wenn wir alle Ressourcen von Google auf dieses Problem werfen würden, niemals in der Lage wären, die Tiefe, Breite und Qualität von Kartendaten zu erreichen, die Millionen von sachkundigen Nutzern da draußen haben kombiniert schaffen könnte “, sagte Google Maps-Produktmanagerin Jessica Lee gegenüber internetnews.com

Meine Karten - [GoogleMaps]

Google My Maps ist Ihre Karten - [InternetNews]