Google Mail mit Google Groups sichern

      Anstatt sich auf den geringen Speicherplatz von Google Mail (2 bis 3 GB) zu verlassen, zeigt uns Google Tutor, wie wir alle E-Mails über Google Groups sichern können.

      1) Erstellen Sie eine neue Google-Gruppe. Nennen Sie es mit etwas ähnlichem wie "IhreGMail-Adresse + Archiv" oder "Archiv für + IhreGmail-Adresse".

      2) Geben Sie eine Beschreibung ein, die Sie darauf hinweist, dass dies Ihr Backup-Archiv für Google Mail ist.

      3) Setzen Sie die Zugriffsebene auf "Eingeschränkt", da dies nur Ihre GMail-Sicherung und -Archivierung ist.

      4) Überspringen Sie den Schritt "Mitglieder einladen".

      5) Gehen Sie zu "Gruppeneinstellungen"

      6) Klicken Sie auf der Registerkarte "Erweitert" auf die Option "Remotearchiv mit Google Groups verwalten". Geben Sie Ihre GMail-Adresse anstelle einer Mailingliste ein, die nicht von Google Grooup stammt.

      7) Klicken Sie auf "Änderungen speichern". Denken Sie daran, die E-Mail-Adresse in Schritt 3 zu kopieren und einzufügen. Sie wird später benötigt, wenn wir Ihre Google Mail einrichten, um Nachrichten an diese Google-Gruppe weiterzuleiten.

      8) Melden Sie sich bei Ihrem GMail-Konto an.

      9) Gehen Sie zu "Einstellungen". Von hier aus haben Sie zwei Möglichkeiten:

      a) Richten Sie Ihre Google Mail so ein, dass alle eingehenden Nachrichten an Ihr Archiv Google Group weitergeleitet werden.

      a.1) Fügen Sie die Google Group-Archiv-E-Mail, die Sie zuvor notiert haben, in das Weiterleitungs-E-Mail-Feld ein.

      b) Erstellen Sie einen "Filter", um anzugeben, welche Nachrichten an Ihr Google Group-Archiv weitergeleitet werden sollen.

      b.1) Fügen Sie die zuvor notierte E-Mail-Adresse des Google-Gruppenarchivs in das Feld "Weiterleiten an" ein.

      Bringen Sie bei Bedarf ein entsprechendes Etikett an und klicken Sie auf „Filter erstellen“.

      Verwenden von Google Groups zum Sichern von Google Mail - [GoogleTutor]