Die Top 10 Ernährungsmythen sind gesprengt

      Medical News Today bietet Mythbusters einen Überblick über zehn bekannte Ernährungsmottos. Nur weil du es hundertmal hörst, heißt das nicht, dass sie völlig wahr sind.

      • 10. Kohlenhydrate zu essen macht fett.
      • 9. Trinken Sie acht, 8-Unzen. Gläser Wasser pro Tag.
      • 8. Braune Getreideprodukte sind Vollkornprodukte.
      • 7. Der Verzehr von Eiern erhöht den Cholesterinspiegel. Dieser Mythos begann, weil Eigelb von allen Lebensmitteln die höchste Konzentration an Cholesterin aufweist. Es gibt jedoch nicht genug Cholesterin, um ein Gesundheitsrisiko darzustellen, wenn die Eier in Maßen verzehrt werden. Studien legen nahe, dass der Verzehr eines Eies pro Tag den Cholesterinspiegel nicht erhöht und dass Eier eine hervorragende Nährstoffquelle darstellen.
      • 6. Aller Alkohol ist schlecht für dich.
      • 5. Vitaminpräparate sind für jeden notwendig.
      • 4. Der Konsum von zusätzlichem Protein ist notwendig, um Muskelmasse aufzubauen.
      • 3. Das Essen von Ballaststoffen verursacht Probleme, wenn Sie an Reizdarmsyndrom (IBS) leiden.
      • 2. Essen unmittelbar nach dem Training verbessert die Erholung.
      • 1. Typ-2-Diabetes kann durch den Verzehr von Nahrungsmitteln mit niedrigem glykämischen Index verhindert werden.

      "Während festgestellt wurde, dass Eier Cholesterin enthalten, ist noch nicht endgültig nachgewiesen, dass sie tatsächlich den Serumcholesterinspiegel im menschlichen Blutkreislauf erhöhen." - Lenny

      Beseitigung der 10 wichtigsten Ernährungsmythen - [MedicalNewsToday]