Weinmischung: Sacrilege oder Genie?

      Je nachdem, welche Art von Unternehmen Sie führen, kann das Mischen von Weinflaschen der schlimmste Zeitvertreib sein.

      Diejenigen, die stolz darauf sind, einen guten Wein zu kennen, werden sich zweifellos über die Idee eines Wein-Mash-ups lustig machen, aber der Rest von uns liebt die Idee, mehr zu lernen und dabei ein wenig Spaß zu haben.

      Meine neue Lieblingsseite, BuzzFeed, hat eine kleine Sammlung von Artikeln über den Prozess zusammengestellt, das Gute und das Schlechte beim Mischen von Weinen.

      Australier mischen gerne Shiraz und Viognier

      „… Aber nur wenige wissen, dass selbst wenn eine Flasche mit dem Namen einer einzigen Traube geschmückt ist - beispielsweise Cabernet Sauvignon - die Labyrinthvorschriften des EU-Kennzeichnungsrechts vorsehen, dass nur 85% des Weins daraus hergestellt werden müssen. Die restlichen 15% könnten alles sein, und Sie müssen es nicht deklarieren. “

      Probenmischungen - einige erfolgreich, andere nicht

      „Ein Mann mischt sich zur perfekten Flasche Wein“

      Machen Sie Ihren eigenen Rosé

      Ein Mischungsrechner zum Einstellen des Alkoholgehalts

      Das Napa Valley Wine Blending & Tasting Kit

      Ich denke, wenn Sie nicht gerade ein Weinkenner sind, ist dies eine großartige Möglichkeit, Ihren Gaumen für Wein zu schulen. Stelle eine Gruppe von Freunden zusammen und beginne zu mixen. Stellen Sie es sich als eine Cocktailparty für Arme vor.

      Weinmischung - [BuzzFeed]