8 Wege, wie digitale Menütafeln den Restaurantumsatz steigern

Niemand kann behaupten, dass Technologie die Art und Weise verändert, wie wir miteinander umgehen. Es hat uns ermöglicht, uns auf der ganzen Welt zu vernetzen und unsere Arbeitsweise zu optimieren.

Wir erleben eine große Veränderung in den Restaurants, die jetzt digitale Menütafeln verwenden, um den Kunden ein anderes Erlebnis zu bieten. Darüber hinaus profitiert fast jedes Restaurant angesichts der sich ändernden Gesetze von der Verwendung digitaler Menüs in seinem Betrieb.

Ich habe einige der beliebtesten Restaurants in den USA befragt, um die wichtigsten Vorteile der Verwendung dieser Art von Technologie im Geschäftsleben zu verstehen. Hier sind die wichtigsten von ihnen genannten Vorteile:

1. Ändern Sie leicht das Menü

Dies war der erste Vorteil, der von den Restaurantbesitzern erwähnt wurde, insbesondere von jenen, die ein anderes Menü für Frühstück, Mittag- und Abendessen anbieten. Anstatt 3 verschiedene Menütypen erstellen zu müssen, können diese Änderungen vornehmen und die Menükarte schnell über das Back-End-System aktualisieren.

Nicht nur das, sondern auch, wenn sie Änderungen am Menü vornehmen müssen, können sie auf einfache Weise neue Artikel hinzufügen, alte entfernen oder sogar die Preise ändern.

2. Kostengünstig

Angesichts der steigenden Druckkosten ist es kein Wunder, dass Restaurants digitale Menüs den traditionellen vorziehen.

Wenn Ihr Restaurant 3 verschiedene Mahlzeiten anbietet - Frühstück, Mittagessen und Abendessen, können Sie viel Geld sparen, wenn Sie nicht 3 verschiedene drucken müssen. Mit einem digitalen Menü müssen Sie lediglich die Software aktualisieren und können loslegen.

3. Effektives Upselling

Diese digitalen Menüs bieten eine große Chance in Bezug auf Upselling. Sie müssen nicht immer wieder fragen: „Möchten Sie etwas trinken? Oder möchten Sie Pommes? Weil sich alles auf der digitalen Menüleiste befindet. Dank des hochauflösenden Displays wirken die Artikel verlockender und sauberer und fordern die Kunden zum Kauf auf.

"Im Jahr 2010 setzte Burger King digitale Menütafeln an den Standorten in London und Birmingham ein, was zu einem Umsatzanstieg von 64% in nur 12 Monaten führte."

4. Pflegen Sie die Marke

Ein Hauptproblem im Restaurantgeschäft besteht darin, dass Ihre Marke leicht angegriffen werden kann. Jedes Mal, wenn ein Mitarbeiter etwas vergisst oder wenn Sie jemanden einstellen, riskieren Sie, Ihre Marke zu verletzen. Denken Sie darüber nach, wenn Sie jemanden neu einstellen, der die Speisekarte nicht kennt, wird Ihr Kundenservice große Probleme haben ..., oder?

Mit digitalen Menüs bleibt alles konsistent und Sie können sicherstellen, dass Ihre Marke die Hauptbotschaft ist. Wenn etwas NICHT stimmt, müssen Sie es nur einmal korrigieren und müssen sich keine Sorgen machen, dass andere den gleichen Fehler machen.

5. Wartezeiten verkürzen

Ich war in so vielen Restaurants, in denen ich warten musste, um Platz zu nehmen, und dann warten musste, bis mir die Speisekarte gebracht wurde.

Mit einem integrierten Menü an jedem Tisch können Sie einfach sitzen und bestellen. Dies rationalisiert lediglich den gesamten Prozess und trägt zu einem positiven Kundenerlebnis bei.

6. Weniger Fehler

Wenn alles auf einer digitalen Menütafel dokumentiert ist, kommt Ihre Bestellung gleich beim ersten Mal heraus. Überlegen Sie, wie oft Sie in einem Restaurant waren und Ihre Bestellungen durcheinander gebracht haben?

Mit dieser Technologie wird alles von Ihnen ausgewählt und zur Vorbereitung direkt in die Küche geschoben. Bei Unstimmigkeiten wird alles dokumentiert, damit der Fehler behoben werden kann.

7. Niedrigere Installationskosten

Wir sind alle in ein Restaurant gegangen und haben riesige Menüs über der Kasse gesehen, aber die digitale Menütafel beseitigt dies. Zuerst müssen keine Menüs gedruckt und dann installiert werden, was für den Planeten großartig ist. Je weniger gedruckt wird, desto weniger Papier wird benötigt, wodurch Hunderte Bäume gerettet werden.

Zweitens können Sie nach Abschluss der Ersteinrichtung der digitalen Menütafeln diese problemlos ändern, indem Sie ein neues Bild in den sozialen Medien, über das Backend oder sogar auf Instagram hochladen.

Der Verzicht auf gedruckte Menüs senkt die Versand- und Transportkosten in jeder Hinsicht. Mit digitalen Menütafeln müssen Sie nicht mehr bei jeder Änderung neue Menüs erhalten.

8. Integriertes Feedback

Hier ist ein cooles Konzept, das ich nur an wenigen Stellen gesehen habe. Viele der Restaurants bieten ihren Kunden digitale iPads an, damit sie den Bestellvorgang rationalisieren können.

Dies ist jedoch nicht alles, da dieselben digitalen iPad-Menüs über einen Bereich verfügen, in dem Kunden den Kellnern oder Eigentümern Feedback geben können. Wenn der Kunde unzufrieden ist, kann er schnell eine Rückmeldung hinterlassen, und die Rückmeldung wird an die richtige Person weitergeleitet, die die erforderlichen Änderungen vornehmen kann.

Abschließende Gedanken

Digitale Menütafeln verändern die Art und Weise, wie Menschen mit Unternehmen interagieren. Diese Boards verändern das Benutzererlebnis und verbessern es, indem sie den gesamten Prozess rationalisieren.

Auf diese Weise können die Leute in einem Restaurant schnell genau das bestellen, was sie wollen, was ihnen mehr Zeit zum Kennenlernen gibt. Beachten Sie, dass die Umstellung auf eine digitale Menükarte folgende Vorteile mit sich bringt: Geld sparen, integriertes Feedback, geringere Installationskosten, effektives Upselling und kürzere Abfallzeiten.

Hervorgehobene Bildnachweis: OnlyN Door Digital Billboards über i.ytimg.com