Organisieren Sie sich nicht nur, sondern bleiben Sie organisiert! 7 Konzepte, die stecken

Als professionelle Organisatoren organisieren wir nicht nur die Kunden, sondern bringen ihnen auch bei, wie sie organisiert bleiben. Hier finden Sie einige Konzepte für die Selbstverwaltung, die wir den Menschen jeden Tag beibringen.

Sei entscheidungsfreudig! Alles, was sich gerade auf Ihrer Arbeitsplatte oder Ihrem Schreibtisch befindet, repräsentiert höchstwahrscheinlich Entscheidungen, die noch nicht getroffen wurden. Durcheinander ergibt sich aus der Verschiebung dieser Entscheidungen für später. Ihre Fähigkeit, sich zu organisieren und zu bleiben, steht in direktem Zusammenhang mit Ihrer Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen!

Gib alles einen Parkplatz. Schnell - kannst du mir sagen, wo deine Unterwäsche ist? Ich wette du kannst. Die meisten Menschen haben eine spezielle Schublade für ihre Unterwäsche, und die meisten wissen genau, wo sich ihre Zahnbürste befindet, weil diese Dinge ein bestimmtes Zuhause haben. Praktisch alles in Ihrem Haus kann einen eigenen Parkplatz haben, so dass Sie Dinge schnell und einfach finden können. Verwenden Sie nach Möglichkeit einen Etikettendrucker, um den Parkplatz zu etikettieren - genau wie reservierte Executive-Parkplätze!

Vorausplanen. Ein paar Minuten Planung und Vorbereitung können Stunden Zeit und viel Frust sparen. Vorausdenken, antizipieren ... Was brauchen Sie? Welche Probleme können auftauchen? Was wissen Sie jetzt schon, dass Sie proaktiv etwas unternehmen können, bevor es zu einem Problem wird?

Angenommen, Faulheit ist die Norm. Es ist nur die menschliche Natur - wir wollen Dinge mit dem geringstmöglichen Aufwand tun. Nehmen Sie an, dass die Leute faul sind, wenn Sie ein Organisationssystem aufbauen, und arbeiten Sie mit Gewohnheiten, die Ihre Familie hat, anstatt zu versuchen, sie zu ändern. Machen Sie die Dinge einfach zu sehen und wählen Sie. Alles dreht sich um die Sichtbarkeit Ihrer Artikel! Sie möchten, dass Ihr System sichtbar, einfach und verständlich ist. („VEO“ ist spanisch für „Ich verstehe“.) Verwenden Sie nach Möglichkeit die Beschriftung, um das Auffinden und Zurücklegen von Dingen zu vereinfachen. Vermeiden Sie Deckel, Türen, zusätzliche Stufen und alles andere, was länger dauert oder mehr Anstrengung erfordert.

Bringen Sie die Dinge dort an, wo Sie sie brauchen. Wir Fachleute bezeichnen dieses Konzept als Aufbewahren von Gegenständen an der „Verwendungsstelle“. Stellen Sie die Waschmittel neben die Waschmaschine und die Topflappen direkt neben den Herd oder den Ofen.

Duplikate haben, wenn es Sinn macht. Da Sie Dinge an der Verwendungsstelle aufbewahren, haben Sie manchmal mehrere Verwendungsstellen und es ist sinnvoll, doppelte Werkzeuge zu erwerben. Zum Beispiel benötigen Sie in Ihrem Heimbüro eine Schere und in der Küche eine Schere.

Batch up Ihre Aufgaben. Manchmal ist es einfacher, eine Aufgabe mehrmals auszuführen - deshalb wurde die Montagelinie für eine effizientere Produktion entwickelt. Überlegen Sie sich im Voraus, was Sie in solchen Schritten tun können, z. B. Telefonanrufe, Archivierung oder Korrespondenz.

Lorie Marrero ist eine professionelle Organisatorin und Schöpferin von The Clutter Diet, einem innovativen, erschwinglichen Online-Programm für die Organisation zu Hause. Lories Website hilft Mitgliedern dabei, „Clutter-Pounds“ von zu Hause aus zu verlieren, indem sie ihrem Organisationsteam Online-Zugriff gewähren. Lorie schreibt alle paar Tage oder so etwas Nützliches, Lustiges, Interessantes und / oder Wahnsinniges in den Clutter Diet Blog. Sie lebt in Austin, TX, wo ihr Unternehmen seit 2000 praktische Organisationsdienste für Kunden anbietet.