Suchen Sie in Google wie ein Experte

Im Small Business Hub finden Sie zwölf Tipps, wie Sie Ihre Produktivität steigern können, indem Sie Google effizienter durchsuchen. Falls Sie es nicht wussten, akzeptiert Google "kryptische" Suchen nach hochspezifischen Informationen. Ein Beispiel hierfür ist die Eingabe von "Site: Ihre Suchkriterien". Google durchsucht Lifehack.org nur nach Ihren Suchkriterien. Small Business Hub erläutert verschiedene andere Suchmethoden für Google, mit denen Sie Ihre Suchgenauigkeit verbessern können.

Expliziter Satz : Nehmen wir an, Sie suchen nach Inhalten über Internet-Marketing. Anstatt nur Internet-Marketing in das Google-Suchfeld einzugeben, ist es wahrscheinlich besser, explizit nach der Phrase zu suchen. Schließen Sie dazu den Suchbegriff einfach in doppelte Anführungszeichen ein.

Beispiel: "Internet-Marketing"

Wörter ausschließen : Nehmen wir an, Sie möchten nach Inhalten über Internet-Marketing suchen, aber Sie möchten alle Ergebnisse ausschließen, die den Begriff enthalten. Verwenden Sie dazu einfach das Zeichen „-“ vor dem Wort, das Sie ausschließen möchten.

Beispielsuche: Internet-Marketing -

Ähnliche Wörter und Synonyme : Angenommen, Sie möchten ein Wort in Ihre Suche einbeziehen, möchten jedoch Ergebnisse einbeziehen, die ähnliche Wörter oder Synonyme enthalten. Verwenden Sie dazu das "~" vor dem Wort.

Beispiel: "Internet-Marketing" ~ Professional

Bestimmte Dokumenttypen : Wenn Sie Ergebnisse eines bestimmten Typs suchen, können Sie den Modifikator "Dateityp:" verwenden. Beispielsweise möchten Sie möglicherweise nur PowerPoint-Präsentationen finden, die sich auf Internet-Marketing beziehen.

Beispiel: Dateityp „Internet-Marketing“: ppt

Dies ODER Das : Wenn Sie eine Suche durchführen, schließt Google standardmäßig alle in der Suche angegebenen Begriffe ein. Wenn Sie nach einem oder mehreren Begriffen suchen, die übereinstimmen, können Sie den Operator OR verwenden. (Hinweis: Der OP muss groß geschrieben werden).

Beispiel: Internet-Marketing ODER

Telefonliste : Nehmen wir an, jemand ruft Sie auf Ihrer Handynummer an und Sie wissen nicht, wie es ist. Wenn Sie nur eine Telefonnummer haben, können Sie diese über die Telefonbuchfunktion bei Google nachschlagen.

Beispiel: Telefonbuch: 617-555-1212 (Hinweis: Die angegebene Nummer funktioniert nicht - Sie müssen eine reelle Nummer verwenden, um Ergebnisse zu erhalten.)

Vorwahlsuche : Wenn Sie lediglich die Vorwahl einer Telefonnummer suchen müssen, geben Sie einfach die dreistellige Vorwahl ein. Google teilt Ihnen dann mit, woher diese stammt.

Beispiel: 617

12 schnelle Tipps zum Durchsuchen von Google wie ein Experte - [Small Business Hub]