So erstellen Sie eine Infografik für Ihre gemeinnützige Organisation

Jeder, der für eine gemeinnützige Organisation gearbeitet hat, weiß, dass die Organisation mit viel Aufwand vermarktet wird. Schließlich müssen die Menschen über Ihre gemeinnützige Organisation Bescheid wissen, um einen Beitrag leisten zu können. Um die Menschen dazu zu bringen, etwas beizutragen, müssen sie sich um die Sache kümmern. Damit sie sich um die Ursache kümmern können, müssen Sie sie über das Problem und die von Ihrem Unternehmen angebotene Lösung informieren. Wie machst du das alles?

Die Einbindung von Infografiken in die Marketingstrategie Ihrer gemeinnützigen Organisation ist eine effektive Methode, um a) die Aufmerksamkeit der Leser zu erregen, b) sie über ein Thema zu informieren und c) sie zum Handeln zu ermutigen.

In diesem Artikel werden einige verschiedene Ansätze vorgestellt, mit denen Sie eine effektive Infografik für Ihre gemeinnützige Organisation erstellen können.

Geschäftsbericht Infografik

Ihre gemeinnützige Organisation veröffentlicht möglicherweise Ihre vollständigen Geschäftsberichte auf Ihrer Website. Sie können jedoch auch eine komprimierte Version eines Geschäftsberichts in eine Infografik umwandeln, um sie in sozialen Medien mit Ihrem Publikum zu teilen.

Die Infografiken des Jahresberichts sind in der Regel in Abschnitte unterteilt, die unterschiedliche Messdaten abdecken. Die in einer Infografik des Jahresberichts enthaltenen Messdaten sollten die Auswirkungen der Organisation enthalten, einschließlich des gespendeten Geldbetrags, der Anzahl der betroffenen Familien, der positiven Ergebnisse usw. Die Infografik sollte auch einige Details zu den Auswirkungen enthalten, z. B. die demografische Verteilung der betroffenen Personen , die Geographie der betroffenen Gemeinde und andere kontextbezogene Informationen.

Die Infografik sollte auch die wichtigsten Finanzkennzahlen enthalten, z. B. die eingeworbenen Mittel, die Ausgabenkategorien, die Wirksamkeit der Bereitstellung und das Ziel für das kommende Jahr.

Nehmen Sie dieses Beispiel von den Hebammen für Haiti. In der Infografik wird das Berichtsjahr deutlich angegeben und mithilfe einer Kombination aus großem Text, Piktogrammen, Diagrammen und Fotos von Personen werden wichtige Messdaten auf visuell interessante Weise hervorgehoben.

Problem Infografik

Ihre gemeinnützige Organisation wurde aus einem Grund gegründet: um ein Problem zu lösen. Ein effektiver Weg, um neue Zielgruppen anzusprechen, besteht darin, ihnen das Problem vorzustellen, das gelöst werden muss. Um die Aufmerksamkeit der Leser auf sich zu ziehen, geben Sie eine überzeugende Statistik in großer Schrift oder ein Diagramm mit überzeugenden Daten an. Wenn die Leser mit einer schockierenden Statistik aus ihrer Komfortzone gedrängt werden, werden sie anhalten und über das Problem nachdenken, und sie werden hoffentlich dazu angeregt, Maßnahmen zu ergreifen.

Eine gute Möglichkeit, Daten wirkungsvoll zu machen, besteht darin, sie mit anderen Daten zu vergleichen. Nehmen Sie zum Beispiel diese beliebte Infografik, die auf dem Blog von Bill Gates veröffentlicht wurde. Die Infografik vergleicht die Anzahl der von den größten Raubtieren der Erde verursachten Todesfälle mit der Anzahl der von winzigen Mücken verursachten Todesfälle. Die Anzahl ist riesig, was für viele Leser ein Schock sein kann.

Lösung Infografik

In der gleichen Weise wie die Problem-Infografik konzentriert sich eine Lösungs-Infografik darauf, dass Ihre gemeinnützige Organisation ein Problem löst. Dazu müssen Sie einige kontextbezogene Informationen zum Problem bereitstellen, bevor Sie den Großteil der Infografik auf die Lösung konzentrieren. Wie beim Erstellen einer Problem-Infografik sorgen Zahlen in großen Schriftarten und Diagrammen dafür, dass Daten mehr Aufmerksamkeit erregen.

Ein guter Ansatz, um die Infografik Ihrer Lösung überzeugend zu gestalten, besteht darin, zu zeigen, wie unterschiedlich oder einzigartig Ihre Lösung von anderen Lösungen ist. Was macht Ihre Organisation außergewöhnlich und unterstützenswert? Sie sollten den Lesern auch zeigen, wie sich Ihre Lösung auf das Problem auswirkt.

Diese Infografik von World Vision zeigt beispielsweise, wie durch den Kauf einer Ziege für eine Familie oder eine kleine Gemeinde der Bedarf an Nahrungsmitteln für die Empfänger erheblich gesenkt werden kann. World Vision positioniert den Ziegenkauf im Namen einer anderen Person als Alternative zu einem traditionelleren Geschenk.

Auswirkungen Infografiken

Während eine Lösungsinfografik die Auswirkung der Lösung Ihrer gemeinnützigen Organisation beeinflusst, konzentriert sich eine Auswirkungsinfografik auf die Auswirkung. Sie können dies tun, indem Sie Erfolgsgeschichten oder persönliche Geschichten teilen, die das Publikum mit einzelnen Menschen verbinden, denen geholfen wird. Das Verwenden von Bildern von Personen ist eine effektive Entwurfsmethode, da sie den Zahlen menschliche Gesichter hinzufügt.

Nehmen Sie diese Auswirkung Infografik von der American Heart Association und der American Strokes Association. Sieben Kennzahlen, die den Erfolg eines glücklichen Kindes belegen, ermutigen die Leser, Verbindungen zwischen den Zahlen und den einzelnen Personen herzustellen, die von Spenden betroffen sind.

Kampagnen-Infografik

Wenn Sie für eine bestimmte Kampagne werben, ist eine Infografik eine unterhaltsame und effektive Möglichkeit, das Publikum auf ein Problem aufmerksam zu machen und zu ermitteln, wie es mit Ihrer Kampagne behoben werden soll. Eine Kampagnen-Infografik sollte sich auf die Grundlagen dessen konzentrieren, worum es in der Kampagne geht, wie der Zeitrahmen ist und wie Personen teilnehmen können. Ihr Ziel ist es, die Leute an Bord zu bringen, damit es so lustig und interessant wie möglich wird.

Ein Aufruf zum Handeln ist hier unabdingbar (jede Infografik, die Sie für Ihre gemeinnützige Organisation erstellen, sollte einen CTA enthalten), da Sie möchten, dass die Menschen nach dem Lesen Ihrer Infografik den nächsten Schritt tun. Sie können die Leser zum Handeln auffordern, indem Sie sie auffordern, sich für einen Newsletter anzumelden, jetzt zu spenden, indem Sie auf einen Link klicken, die Infografik in ihren sozialen Medien freigeben oder eine bestimmte Zielseite aufrufen, um weitere Informationen zu erhalten Einzelheiten.

Diese Infografik von Sortable zur Förderung von Movember führt die Leser in die Sache ein und listet dann alberne Schnurrbartvorschläge auf, um die Leser zu unterhalten und sie zur Teilnahme zu ermutigen. Die Infografik endet mit einem Handlungsaufruf, in dem die Leser gebeten werden, auf die Movember-Website zu gehen und eine Spende zu tätigen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie mit dem Entwerfen einer Infografik für Ihre gemeinnützige Organisation beginnen sollen, ist die Verwendung einer Infografik-Vorlage ein guter Ausgangspunkt.

Empfohlene Fotonummer: http://getrefe.tumblr.com/ via 67.media.tumblr.com