Die 8 größten Blogging-Fehler, die neue Blogger machen

Das Starten eines Blogs ist nicht so einfach, wie etwas zu schreiben, darüber zu schreiben und auf „Veröffentlichen“ zu klicken. Es geht um viel mehr.

Die folgende Infografik erklärt einige der größten Blog-Fehler, die Neulinge beim Erstellen ihres ersten Blogs machen. Einige beginnende Blogger sind von Anfang an zu enthusiastisch, was zu einem sofortigen Burnout führt. Andere sind viel zu passiv und versäumen es, ihren Blog von irgendjemandem bemerkt zu bekommen. Wieder andere recherchieren und bereiten sich nicht darauf vor, Tag für Tag epische Inhalte zu produzieren.

Jeder, der begonnen hat, sein Blogging ernst zu nehmen, wird Ihnen sagen, dass es nicht genug ist, ein großartiger Schriftsteller zu sein. Ja, es ist ein großer Teil des Puzzles, aber es steckt noch mehr dahinter. Sie müssen auch ein gutes Verständnis für Grafikdesign, Multimedia, Linkaufbau, Content-Marketing und soziale Medien haben.

Man muss ein großartiger Planer sein und man muss geduldig sein. Ihre Chancen, einen großartigen Inhalt zu erstellen und viral zu werden, sind unerreicht. Und selbst wenn Sie dies tun, werden Sie sofort aus der Öffentlichkeit verschwinden, wenn Sie keine großartigen Ideen in Ihrer Trickkiste haben. Der schlimmste Blog-Fehler, den Sie machen können, ist, ins Rampenlicht zu tauchen, bevor Sie genügend Beweise haben, um sich zu sichern. Sie werden höchstwahrscheinlich keine zweite Chance bekommen.

Wenn Sie gerade erst als Blogger unterwegs sind, sehen Sie sich die Infografik unten an. Und stellen Sie sicher, dass Sie keine Blog-Fehler machen, die andere in der Vergangenheit gemacht haben.

      Gekennzeichneter Fotokredit: Die 8 größten Blogging-Fehler Neue Blogger machen / Digital Donut über ddcontent.affino.com