Augen wund? Hier sind 22 Lösungen

Das Computer Vision Syndrom oder die Überanstrengung der Augen des Computers kann durch eine Vielzahl von Ursachen verursacht werden. Am häufigsten ist dies auf schlechte Beleuchtung und / oder lange Stunden zurückzuführen. Wie wäre es, wenn wir untersuchen, wie eine Überanstrengung der Augen verhindert oder gelindert werden kann?

Diese [sehr gut organisierte] Liste von The Lighting Blog enthält 22 Ideen, mit denen Sie Ihre Augen fokussieren und richtig lesen können.

Die ersten paar sind gut zu tun, auch wenn Ihre Augen in Ordnung sind, aber Ihre Produktivität aufrecht erhalten möchten. Machen Sie eine Pause.

1. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit von Ihrem Computer, besser noch stündlich von Ihrem Schreibtisch.

2. Wenn Sie Ihren Schreibtisch nicht verlassen können, lehnen Sie sich zurück, schließen Sie die Augen und entspannen Sie sich.

3. Nebentätigkeiten segmentieren; Verwenden Sie sie, um ansonsten lange Computersitzungen abzubrechen.

4. Beleben Sie sich schnell mit ein paar einfachen Schritten.

Gute Beleuchtung:

5. Überkopfbeleuchtung und helles Licht, das von hinten auf den Monitor fällt, belasten die Augen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, verwenden Sie Tischlampen an beiden Seiten Ihres Arbeitsbereichs.

6. Wenn Sie sich in der Nähe eines sonnigen Fensters befinden, schließen Sie die Jalousien oder stellen Sie sie so ein, dass kein Licht direkt auf Ihren Monitor fällt.

7. Vermeiden Sie es, in einem dunklen Raum zu arbeiten. Ihr Monitor wirkt wie ein helles Leuchtfeuer im Dunkeln. Ihre Augen werden zwischen den Extremen von Licht und Dunkelheit kämpfen müssen. Wenn Sie unter nahezu dunklen Bedingungen arbeiten müssen, verringern Sie die Helligkeit Ihres Bildschirms.

8. Wenn Sie wirklich vorhaben, die Augen Ihres Computers zu strapazieren und Ihren Arbeitsbereich zu Hause oder im Büro richtig auszuleuchten, sollten Sie speziell hochwertige Arbeitsplatzleuchten kaufen, die nicht nur einen gemessenen Grad und eine gemessene Lichtqualität liefern, sondern auch die Blendung reduzieren.

Es stellt sich heraus, dass die Trockenheit der Büroflächen in Verbindung mit der Tatsache, dass Sie anscheinend nur ein Drittel der normalen Menge blinken, während Sie am Computer sind, auch die Überanstrengung der Augen erhöhen kann.

9. Natürliche Pflanzen in Ihrem Arbeitsbereich können die Luftfeuchtigkeit erhöhen und Staub und andere reizende Partikel fernhalten.

10. Over the counter natürliche Tränenprodukte sind nützlich, um trockene Augen zu lindern, eine Hauptbeschwerde bei schweren Computernutzern.

Vielleicht liegt das Problem in Ihrem Monitor?

11. Die CRT-Bildwiederholfrequenz kann individuell kalibriert werden, um das Flimmern und damit die mit einer geringen Bildwiederholfrequenz verbundene typische Augenbelastung und Ermüdung zu verringern.

Je höher die Bildwiederholfrequenz, desto besser ist in der Regel Ihr Sehvermögen, obwohl einige Quellen über einem bestimmten Bereich keinen merklichen Unterschied melden.

12. Investieren Sie in ein Flachbildschirmmodell. Flachbildschirme jeglicher Art liefern ein viel besseres Bild als die alten gekrümmten Bildschirme. Flachbildschirme bieten bessere Bildwiederholraten und eine reichhaltigere Palette an Kontrast- und Farbanpassungen.

13. Investieren Sie in einen Laptop. Wenn Sie einen Laptop in Betracht ziehen, variieren die LCD-Monitore in der Größe zwischen 10 und 19 Zoll. Unabhängig von der Breite des Bildschirms liefern diese Monitore hochauflösende Grafiken, einen tiefen Farbkontrast und eine Reihe von Einstellungen, die sich lohnen. Vergleichen und kontrastieren Sie die Pixelspezifikationen, um festzustellen, welche Ihren Anforderungen am besten entsprechen.

14. Konfigurieren Sie die Grafikeinstellungen Ihres Computers für optimalen visuellen Komfort.

15. Die Schriftgrößen können auch für Ihren Komfort angepasst werden. Wenn Sie sich vorbeugen, um den Text auf dem Bildschirm zu lesen, sollten Sie die Punktgröße Ihrer Schrift erhöhen.

16. Optiker empfehlen einen Computerbildschirm in einem Abstand von 20 bis 30 Zoll von Ihren Augen. Die Länge Ihres Arms von der Schulter bis zu den Fingerspitzen sollte genau richtig sein, um den Abstand zwischen Ihnen und dem Monitor zu messen.

17. Abschirmungen und Filter für Blendschutzmonitore können in optischer Glasqualität, polarisiert und für CRT-, Flachbildschirm- oder Laptop-Monitore ausgelegt sein.

Die richtige Veränderung für den richtigen Job:

18. Dateneingabeexperten und Verwaltungsassistenten konvertieren normalerweise Daten aus Dokumenten in elektronische Datenbanken. Dokumentenhalter minimieren die Belastung der Augen, indem sie gedruckte Dokumente vertikal und im gleichen Abstand von Ihren Augen wie der Monitor aufbewahren. Augen, die sich ständig auf Abstand und Position einstellen müssen, ermüden und werden viel früher wund.

19. Computerprogrammierer arbeiten intensiv mit komplexen Computersprachen, die reich an Symbolen und komplexen visuellen Konfigurationen sind. Einige Quellen empfehlen Programmierern wie Courier, New Courier und einer Reihe anderer angepasster Schriftarten, dass die Schriftarten übersichtlicher und visuell ansprechender sind. einige kostenlos und einige mit einem Preisschild.

20. Grafik- / Webdesigner sollten einen erstklassigen High Definition-Monitor für anspruchsvolle künstlerische und gestalterische Arbeiten haben. Passen Sie Ihr Betriebssystem so an, dass es die Augen schont. Wenn Sie Windows verwenden und einen LCD-Monitor haben, aktivieren Sie ClearType.

Oder vielleicht sind es nur deine verdammten Augen!

21. Holen Sie sich eine Augenuntersuchung. Nach Angaben der American Optometric Association sollten Erwachsene bis zum Alter von 40 Jahren alle drei Jahre eine Augenuntersuchung machen. alle zwei zwischen 40 und 60 Jahren; und 60 plus jedes Jahr.

22. Vielleicht eine Computer-Brille? Vielleicht haben Sie von der Brille gehört oder gelesen, die Sie während der Arbeit mit Ihrem Computer tragen können.

22 Möglichkeiten zur Verringerung der Augenbelastung an Ihrem Computer - [TheLightingBlog]