Räumen Sie Ihren Schreibtisch in 3 Schritten auf

Basierend auf David Allens Getting Things Done haben Zen Habits diesen Prozess zusammengestellt, um Ihren Schreibtisch übersichtlich zu halten - etwas, das sich täglich auf Ihre Arbeit auswirkt.

Es ist ungefähr so ​​einfach, wie Sie sich vorstellen können, aber das sind die besten Prozesse, um Dinge in Bewegung zu setzen. Außerdem habe ich ein kleines Geheimnis - dies sind wirklich nur zwei Schritte, der dritte wiederholt nur die Schritte 1 und 2 am nächsten Tag!

1. Nehmen Sie zuerst alles auf Ihren Schreibtisch und in Ihre Schubladen und legen Sie sie auf einen großen Stapel. Legen Sie es in Ihren „In-Basket“ (wenn es nicht passt, stapeln Sie es neben Ihren Schreibtisch oder so). Von nun an muss alles, was hereinkommt, in Ihren Einkaufskorb gelangen, und Sie verarbeiten alles wie folgt.

2. Verarbeiten Sie diesen Stapel von oben nach unten. Niemals neu sortieren, niemals ein einzelnes Stück Papier überspringen, niemals ein Stück Papier zurück auf den Stapel legen. Tun Sie, was mit diesem Papier getan werden muss, und fahren Sie dann mit dem nächsten im Stapel fort. Folgende Optionen stehen zur Verfügung: Papierkorb, Delegieren, Ablegen, Ausführen oder Speichern in einer Liste, die später ausgeführt werden soll. In dieser Reihenfolge der Präferenz. Tun Sie dies, wenn der Vorgang höchstens 2 Minuten dauert. Wenn es länger dauert und Sie es nicht in den Papierkorb werfen, delegieren oder ablegen können, setzen Sie es in eine Liste von Aufgaben.

3. Mindestens einmal täglich wiederholen, um den Schreibtisch frei zu halten. Das Ende des Tages ist am besten, aber ich neige dazu, mich zu verarbeiten und aufzuräumen, während ich durch den Tag gehe. Sobald Sie Ihren Stapel verarbeitet haben, ist Ihr Schreibtisch frei. Sie haben alles weggeworfen oder archiviert oder irgendwie dorthin gebracht, wo es hingehört (nicht auf Ihren Schreibtisch oder in eine Schublade gesteckt). Lass es so wie es ist.

Dies ist der erste Schritt im großen GTD-Regelwerk. Alles Neue geht in den Posteingang. Dann können Sie Stück für Stück mit jedem Gegenstand umgehen.

3 Schritte zu einem dauerhaft leeren Schreibtisch - [ZenHabits]