Sie können Telemarketer verklagen!

Seit ich von zu Hause aus arbeite, ist das Auftreten von unerwünschten Anrufen in meinem Tag dramatisch gestiegen. Ich fürchte mich davor, das Haustelefon anzunehmen, weil ich sicher bin, dass die Hälfte der Anrufe Telemarketer sind.

Aber wussten Sie, dass Sie dieses tägliche Ärgernis in einen Gehaltsscheck verwandeln können?

André-Tascha Lammé wurde im vergangenen Monat ein Urteil in Höhe von 3.500 US-Dollar zugesprochen, wovon er seinen Lebensunterhalt verdient.

Lammé wurde letztes Jahr mit Anrufen von Hypothekenmaklern überhäuft, gerade als seine Hypothek mit variablem Zinssatz zurückgesetzt werden sollte. Wie viele Verbraucher erreichte er über die häufigen Unterbrechungen schnell den Siedepunkt. Im Gegensatz zu vielen anderen Verbrauchern nahm sich der Computerprogrammierer jedoch die Zeit, sich - möglicherweise aufgrund des Geistes seiner Großmutter, einer jahrzehntelangen Anwältin - weiterzubilden, und entdeckte schnell das Telefonverbraucherschutzgesetz.

"Es geht speziell um unerwünschte Anrufe", sagte er. "Für jeden Verstoß gibt es eine Strafe von 500 Dollar." Wer bekommt das Geld? Der Anrufempfänger. Lammé las weiter und stellte fest, dass er keinen teuren Anwalt einstellen musste, um die Strafgebühren zu bezahlen - er konnte den Fall selbst einreichen.

Und dank Technologie und Internet können Sie die Fälle online einreichen!

"Es dauerte nur fünf oder 10 Minuten, um die Akte", sagt er. „Insgesamt nicht mehr als eine halbe Stunde.“ In zwei früheren Fällen musste Lammé nicht einmal vor Gericht gehen. Zwei andere Unternehmen haben sich mit ihm für etwa 2.500 US-Dollar abgefunden, nachdem er seinen Fall eingereicht hatte.

Aber gehen Sie nicht gegen Ihre Telefongesellschaft oder gegen jemanden, mit dem Sie einen Vertrag unterzeichnet haben, vor Gericht, Sie haben wahrscheinlich Ihr Recht, sie zu verklagen, unterschrieben.

Der Schlüssel ist die Einreichung gemäß dem Telefonverbraucherschutzgesetz, dem der Kongress zufolge Strafen für den Verbraucher verhängen sollte.

Lammé ist so begeistert von seinem neuen Job, dass er möchte, dass auch Sie mitmachen. Er hat eine Website eingerichtet, um die Telemarketing-Unternehmen zu "bekämpfen" und Geld in die Hand zu nehmen.

So verklagen Sie Telemarketer - [KillTheCalls] über [MSNBC]