Anleitung: Fügen Sie Ihrem Wecker USB-Strom hinzu

Ein Hardware-Hack von engadget fällt mir heute auf. Es ist ziemlich cool und nützlich, weil Sie ein wenig Zubehör mit Ihrem Wecker betreiben könnten (wie USB-Lüfter, Licht usw.). Sie können Ihr Handy auch aufladen, während Sie schlafen, ohne es weit vom Bett entfernt aufzustellen:

      Ihre Maschine ist ausgefallen. Es hat Plexi-Festplattenfenster, leise Lüfter und einen halben Kühlschrank. Die anderen Geräte werden langsam eifersüchtig und es ist Zeit, die Punktzahl auszugleichen. In der heutigen Anleitung modifizieren wir einen unschuldigen Wecker, um fünf feine Volt USB-Saft direkt auf dem Nachttisch bereitzustellen. Perfekt für einen USB-Fan am Bett in diesen heißen Sommernächten, eine freche USB-Lavalampe oder ein USB-Massagegerät. Hör zu.

      How-To: Fügen Sie Ihrem Wecker USB-Strom hinzu - [Engadget]